Bei der Auswahl unserer Arbeitswerkzeuge sind wir anspruchsvoll. Nachdem die frühen Stadien eines Entwurfs nach wie vor überwiegend auf Papier entstehen, wird der Entwurfsprozess relativ früh auf das Tablet verlagert, wo verschiedene Apps zur Verfügung stehen.

Der Designprozess in den Apps erlaubt es, sehr schnell verschiedene Szenarien gegenüber zu stellen und bessere Entscheidungen zu treffen.

Nachdem der Phase des Vorentwurfs beginnt die Entwurfsphase in Archicad 23 (aktuell 3 Arbeitsplätze). Die Arbeit mit diesem Programm gleicht der Modellierung  eines kompletten Hauses in aller Detailtiefe (BIM - Building Information Modelling).

Neben den klassischen 2D Plänen für Bauantrag und Ausführung entsteht so ein virtuelles Modell von jedem Haus. Unseren Kunden steht dieses Modell ab der Entwurfsphase jederzeit zur Verfügung. Das Modell ist auf allen Geräten mit Android oder IOS Betriebssystem zu öffnen. Innerhalb des Modells kann man sich völlig frei bewegen und jederzeit Informationen zu Objekten (z.B. Fenster) abrufen.

 

Testbeispiel:

Modellbau ist tief verwurzelt in der Architektur. Und so findet sich in unserer Modellbauwerkstatt neben dem Cuttermesser und Karton auch eine CNC-Fräse und ein 3D Drucker. 

Sofern gewünscht, oder bei grössereren Projekten auch erforderlich, erstellen wir mit diesen Werkzeugen Modelle, um noch bessere Eindrücke vermitteln zu können. Ob das Modell "handmade" wirken, oder höchste Präzision vermitteln soll, entscheidet hier der jeweilige Verwendungszweck.

Der nächste und aktuellste Schritt ist die Erstellung der unmittelbaren Umgebung eines Projekts mittels Bildern.

Über Fotos, die mit einer Drohne aufgenommen werden, lässt sich die Umgebung als photorealistisches Modell erstellen.

Darin wird dann das geplante Projekt platziert und auf dem Bildschirm betrachtet man schliesslich eine fotorealistische Szene von Projekt und Umgebung.

Mit dem Unterschied, dass man sich frei darin bewegen kann! Diese Art der Darstellung ist aufwändig, aber besonders interessant, wenn die üblichen Arten nicht ausreichen, um die gewollten Eindrücke zu vermitteln.

 

Ein Building Information Model mit fotorealistischer Umgebung ist ein wichtiges Werkzeug bei der Kommunikation mit Nachbarn, Behörden.